Nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
foto5
auto.jpg

Suche

Vereinskleidung der Fußballabteilung:

Anprobe, bestellen, abholen bei

Haushaltswaren Dortmann 

Zum Angebot

Balderi geht im Sommer 2018

Der TuS Ascheberg teilt mit, dass die Zusammenarbeit mit dem jetzigen Trainer der ersten Mannschaft, Andrea Balderi, im Sommer 2018 enden wird. Diese Entscheidung trafen Vorstand und Trainer im beiderseitigen Einvernehmen. Andrea Balderi wird die erste Seniorenmannschaft des TuS Ascheberg auch in der aktuellen Rückserie betreuen und in den ausstehenden Spielen alles versuchen, um mit dem vorhandenen Potenzial der jungen Mannschaft möglichst viele Punkte zu holen. Der Verein bedankt sich bereits jetzt für die ausgesprochen gute Arbeit, die Balderi in den vergangenen zwei schwierigen Jahren beim TuS Ascheberg geleistet hat. (WN-Bericht)

Wochenende nach Maß

Strahlende Gesichter trotz miesen Wetters. Die Dritte siegt bei BW Ottmartsbocholt 2 durch Treffer von Peter Grove, Marc Real (2) und Naem Sultani mit 4:1. Dann hatte die Erste mit 2:0 gegen Roxel 2 das bessere Ende für sich. Und die Zweite machte mit einem 5:0 gegen Albachten 2 das Neun-Punkte-Wochenende perfekt. Dustin Hölscher (3), Dennis Heinrich und Lukas Lohmann waren die Torschützen.

Erste siegt, Zweite holt Punkt, Dritte verliert

Die erste Mannschaft hat bei Schlusslicht SC Capelle durch Treffer von Dominik Heubrock und Yannick Westhoff mit 2:1 gewonnen. Die Zweite holte beim 2:2 gegen Saxonia Münster durch Treffer von Stefan Böcker und Andreas Wethkamp einen Punkt. Die Dritte hatte gegen Spitzenreiter Birati Münster mit 0:1 das Nachsehen.

Niederlage im Gemeindederby


Die erste Mannschaft unterlag dem SV Herbern 2 mit 0:4. Zwei Tore für den Gast erzielten die TuSler selbst.

Login Form

Copyright by TuS Ascheberg Fussball 2000 - 2017