Nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
foto5
spkklein.jpg

Suche

Sparkassen-Fußballferien 2018
23.07.2018 bis 25.07.2018
Für Kidz von 6 - 14 Jahre
TOP-TRAVEL-CUP 2018
23. Juni 2018
 
INFOS & ANMELDEN

Vereinskleidung der Fußballabteilung:

Anprobe, bestellen, abholen bei

Haushaltswaren Dortmann 

Zum Angebot

Frauen tanzen Schneewalzer

Sie begannen bei widrigen Bedingungen und tanzten am Ende  Schneewalzer. Die Frauen des TuS Ascheberg und von BW Aasee 2 waren zwei der wenigen Mannschaften, die am Sonntag kickten. Durch einen Treffer in der 79. Minute entschieden die Gäste die Partie knapp zu ihren Gunsten.

Frauen punkten bei Spielgemeinschaft

Die Frauen kehrten mit einem  2:2-Remis vom Gastspiel beim Tabellenfünften SG Rinkerode/Hiltrup zurück. Die Tore erzielten  Sonja Rummler und Kathi Löhrke.

Frauen ohne Chance


Kein Punkt für die Männer, da konnten auch die Frauen nichts mehr rausholen. Sie hatten mit 0:7 gegen SW Havixbeck das Nachsehen. Zur Pause hatte der TuS schon mit 0:6 hinten gelegen.

Klatsche für die Frauen

Heftig Klatsche zum Saisonstart für die Frauen. 0:11 hieß es am Ende bei der zweiten Mannschaft von Wacker Mecklenbeck.

Frauen in Mecklenbeck

Bei der Zweiten von Wacker Mecklenbeck legen am 10. September die TuS-Frauen los. Im ersten Heimspiel ist die neue Mannschaft des FC Nordkirchen Gast in Ascheberg.

Frauen spielen in der A 2

Die Frauen des TuS Ascheberg spielen nächste Saison in der Kreisliga A 2 gegen SW Havixbeck, BW Aasee 2, Borussia Münster, SG Selm/Südkirchen, FC Nordkirchen, Werner SC, Concordia Albachten, SG Rinkerode/Hiltrup, Wacker Mecklenbeck 2, SC Münster 08 2, FC Nordkirchen 2 und VfL Senden 2. Im Pokal wurde den Schützlingen von Manfred Trahe und Andreas Vorlop Westfalenligist SC Gremmendorf zugelost. 

Copyright by TuS Ascheberg Fussball 2000 - 2017