Nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
foto5

Knappe Niederlagen

Mit zwei knappen Niederlagen starteten die B-Junioren in die Leistungsliga

Nachdem in der Vorwoche das Spiel gegen Senden dem Wetter zum Opfer fiel, galt es im letzten Spiel vor der Winterpause nochmal die Kräfte zu mobilisieren. Gegen den Gastgeber aus Werne gab es auf dem dortigen Kunstrasen trotz engagierter Leistung keine Punkte. In der ersten Halbzeit profitierte der TuS lange davon, dass Werne zahlreiche Chancen vergab. Justus Sandhowe konnte sich dabei im Tor auszeichnen. Kurz vor der Halbzeitpause ging Werne dann doch noch mit 1:0 in Führung. Im zweiten Durchgang wandelte sich das Bild. Die klareren Chancen lagen beim TuS, der in der 60. Minute durch Jonas Budde einen berechtigten Elfmeter verwandelte. Anschließend vergab Luca Wobbe die große Möglichkeit zur Führung. Zwei Minuten vor Schluss fiel dann das 2:1 durch den Werner SC, das auch in der Nachspielzeit nicht mehr durch eine Einschussmöglichkeit von Jonas Hüging egalisiert werden konnte. Insgesamt kann die Mannschaft aber auf die Leistung nach der Winterpause ab Ende Februar wieder aufbauen.

Im ersten Spiel der Leistungsliga blieb die B des TuS ohne Punkte. Bei widrigen Witterungsverhältnissen erspielte sich Westfalia Kinderhaus in Halbzeit 1 die besseren Chancen. Zwei davon nutze der Gastgeber auf dem heimischen Kunstrasen zur nicht unverdienten Halbzeitführung von 2:0. Nach der Pause kam der TuS besser ins Spiel. Gegen einen nachlassenden Gegner gelang eine halbe Stunde vor Schluss der Anschlußtreffer durch Luca Wobbe. Trotz weiterer Chancen nach Standardsituationen wollte das Runde nicht in das Eckige und so blieb es beim 1:2. Die Einstellung in Halbzeit 2 lässt auf die beiden noch kommenden Spiele vor der Winterpause hoffen.

Login Form

Copyright by TuS Ascheberg Fussball 2000 - 2017