Nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
foto5

B1 erreicht Leistungsliga.

Die Leistungsliga wartet nach dem Spiel in Herbern auf die B1 des TuS.Glückwunsch Jungs!
Bereits im fünften von sechs Qualifikationsspielen erreichten die Spieler des TuS einen sicheren Platz unter den ersten Dreien der Tabelle und damit die Qualifikation für die im Dezember startende Leistungsliga des Fußballkreises Münster. Nach drei Siegen zu Saisonbeginn und einer kontinuierlichen Leistungssteigerung legte die Mannschaft vor den Herbstferien mit einem verdienten Unentschieden gegen Werne den Grundstein für das Spiel beim Ortsnachbarn in Herbern. Gegen die dortige Erstvertretung startete man druckvoll in die Partie. Nach schöner Vorarbeit von Tom Groß gelang Nassib Nazari das verdiente Führungstor. Eine spielstarke Mannschaft aus Herbern schaffte allerdiings noch vor dem Pausentee den Ausgleich. Mit einer Niederlage wäre das Projekt Leistungsliga in Gefahr geraten, daher ging es nach der Pause engagiert zur Sache. In einem fairen Spiel erarbeitete sich die Heimmannschaft auf dem Kunstrasen am Siepenweg eine leichte Feld- und Chancenüberlegenheit. Doch mit einem gekonnten Fernschuss konnte Tim Witthoff die erneute Führung rund 10 Minuten vor Schluss erzielen. Herbern steckte nicht auf und kam Minuten vor Schluss zum insgesamt leistungsrechten Remis. Nächste Woche erwarte der TuS den Tabellenführer aus Senden, ehe es dann die Gruppenzuteilung für die kommende Hin- und Rückrunde gibt.

Login Form

Copyright by TuS Ascheberg Fussball 2000 - 2017